Demografiefeste Wohnungen öffnen das Haus für Menschen jeden Alters. Junge Familien finden in den kompakten Grundrissen ebenso eine Heimat, wie Menschen, die im höheren Alter ein Umfeld suchen, in dem sie barrierefreien Zugang zu allen Angeboten haben, die ein selbstbestimmtes Leben in Würde ermöglichen. In allen Wohnungen ist eine Zugangsmöglichkeit zum Hausnotrufsystem technisch vorgesehen.

Der soziale Aspekt hat im gesamten Haus einen hohen Stellenwert, so ist ein Anteil der Wohnungen Mieter*innen mit Wohnberechtigungsschein vorbehalten.

Den Wohnberechtigungsschein benötigen Sie, um eine geförderte und gebundene Sozialmietwohnung beziehen zu können. Sie müssen ihn der Alewo gGmbH zur Prüfung übergeben. Der Wohnberechtigungsschein bietet nur die Möglichkeit, einen Mietvertrag für eine Sozialmietwohnung abzuschließen. Einen Anspruch auf eine Sozialmietwohnung haben Sie damit nicht.

Die Stadt Ditzingen informiert auf Ihrer Homepage über die Voraussetzungen und das Antragsverfahren für den Wohnberechtigungsschein.



Wohnungstyp 1

4 Zimmer, Küche, Bad / 76,24 m2
(Grundriss beispielhaft)


Wohnungstyp 2

3 Zimmer, Küche, Bad / 66,78 – 66,99 m2
(Grundriss beispielhaft)


Wohnungstyp 4

4 Zimmer, Küche, Bad / 84,91 m2